Migration zur Cloud und SharePoint-Nutzerverwaltung derzeit größte Herausforderungen in Unternehmen

Migration zur Cloud und SharePoint-Nutzerverwaltung

Migration zur Cloud und SharePoint-Nutzerverwaltung derzeit größte Herausforderungen in Unternehmen

By Stefanie Bandau | November 27, 2017

Eine von Metalogix jüngst im Rahmen des erstmalig in Wien stattgefundenen SharePoint Saturdays durchgeführte Umfrage (siehe Grafik weiter unten) zeigt, dass das Thema Migration in die Cloud hierzulande längst nicht so stiefmütterlich behandelt wird, wie es einige Experten vermuten. Zwar sind auch laut der Umfrage und bekanntermaßen hybride Lösungen ein attraktiver Zwischenschritt für viele Unternehmen auf dem Weg in die Cloud. Jedoch denken trotz aller Datenschutzbedenken ein Großteil der Unternehmen offensichtlich bereits daran, ihre Daten unmittelbar in die Cloud zu migrieren.

Das Thema, das auf der Prioritätsskala am zweitwichtigsten gewertet wurde, ist die SharePoint-Administration und –Nutzerverwaltung. Vor allem vor dem Hintergrund breit gestreuter Cloud-Plattformen, die von Mitarbeitern heute bereits vielfach auch für den Austausch geschäftlicher Daten genutzt wird, ist dies ein für die Unternehmens-Administration extrem relevantes Thema, das noch viele Kopfschmerzen verursacht.

Insbesondere vor dem Hintergrund datenschutzrelevanter Verordnungen wie der DSGVO und den Archivierungsgrundsätzen gem. GoBD sind Unternehmen heute mehr denn je dafür verantwortlich, die im Unternehmen vorhandenen Daten ausreichend zu schützen und gesetzeskonform zu archivieren. Dabei sollte natürlich möglichst die Usability nicht auf der Strecke bleiben.

Gesetzeskonforme Datenablage und effektive Kollaboration schließen sich nicht aus

Hier setzt Content.ly an. Unternehmen sollen sich nicht mehr zwischen maximaler Datensicherheit sowie Compliance-konformer Datenablage und einer maximalen Nutzerfreundlichkeit entscheiden müssen. Die User sollen selbst entscheiden, welche Tools sie für ihre tägliche Arbeit nutzen möchten, ohne diese Flexibilität durch unternehmensinterne Restriktionen zu stark einzuschränken. Tatsächlich wächst in vielen Unternehmen der Trend dahingehend, die „Shadow IT“ immer stärker mit einzubeziehen. Unternehmen arbeiten heute stärker mit den Usern zusammen, um ihre Freiheit bei der Auswahl von Lösungen passformgerecht zu unterstützen. Einfach ausgedrückt, muss ein Gleichgewicht zwischen der Wahlfreiheit des Benutzers und der IT-Steuerung der Systeme bestehen.

Weitere Informationen zu Content.ly und die Möglichkeit des Downloads der Lösung finden Sie hier: https://www.content.ly/.

GOBD & DSGVO/GDPR und deren Auswirkungen auf deutsche Unternehmen

Die EU hat die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verabschiedet, um die persönlichen Daten aller EU-Bürger zu schützen und die Art und Weise, wie Organisationen an den Datenschutz herangehen, neu zu gestalten. Dies erfordert jedoch eine gründliche Überarbeitung beim Speichern, Verwalten und Sichern personenbezogener Daten.

Was ist die DSGVO und wie stelle ich sicher, dass meine Firma und ich der Grundverordnung entsprechen? Wird es nach Inkrafttreten des Gesetzes zu signifikanten Auswirkungen kommen, sollte dieses nicht korrekt umgesetzt werden? Treiben die Medien das Thema des Datenschutzes voran oder schüren sie nur eine heiße Blase?

Diese Themen will das 2. Trust in Tech Meetup am 7.12.2017 ab 19 Uhr näherbringen und dabei helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. U.a. wird Metalogix' MVP Ragnar Heil vor Ort sprechen und für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen. Hier können Sie sich kostenfrei anmelden.

Die rechtliche Verpflichtung zur E-Mail-Archivierung in Deutschland und der Schweiz

Um die aktuelle Relevanz der E-Mail-Archivierung in deutschen Unternehmen zu adressieren, hat Metalogix kürzlich zudem gemeinsam mit dem Datenschutzexperten Stefan Kountouris ein White Paper entwickelt, das einen Überblick rund um die aktuellen Entwicklungen gibt.

Das White Paper können Sie sich hier kostenfrei herunterladen.

Außerdem informieren wir Sie im Webinar am 30.11.2017 ab 9 Uhr (MEZ) über die kommende DSGVO und entsprechende Maßnahmen im Zusammenhang mit der E-Mail-Archivierung.


Stefanie Bandau

Stefanie Bandau ist als DACH Marketing Specialist bei Metalogix für den Ausbau der Aktivitäten innerhalb der SharePoint Community in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Vom Münchner Büro aus verantwortet sie u.a. die deutschsprachigen Webinare und weitere Events sowie die SharePoint 2016 & Office 365 Roadshows im DACH-Raum.

Written By: Stefanie Bandau

Leave a Comment

Add new comment