HEADQUARTERS
Düsseldorf, Deutschland
ÜBERBLICK
  • Migration von SharePoint 2007 auf 2013 ohne Zwischenschritt über SharePoint 2010
  • Reduzierung der Komplexität in der Datenablage & Umsetzung einer nutzerfreundlichen Neuorganisation
  • Lösungen im Einsatz: Content Matrix
Migration sämtlicher Daten von SharePoint 2007 auf 2013 und Etablierung userfreundlicher Inhaltsstruktur
DIE ERSTE FINANCIAL SERVICES GMBH MIGRIERTE UNTERNEHMENSDATEN AUF SHAREPOINT 2013 VON 2007 - OHNE ZWISCHENSCHRITT ÜBER 2010 - UND BLEIBT DAMIT AUCH NACH LÄNGERER UPGRADE-PAUSE AUF DEM AKTUELLEN STAND.
DIE HERAUSFORDERUNG

Die Erste Financial Services GmbH (EFS) suchte nach einer Lösung, den gesamten Datenbestand in SharePoint 2007 auf die zu diesem Zeitpunkt aktuelle Version 2013 zu migrieren, ohne den Zwischenschritt eines Upgrades auf die Version 2010 machen zu müssen.

„Wir haben nach einer Lösung gesucht, die unseren Vorstellungen einer Migration auf die aktuelle SharePoint-Version mit möglichst wenig Aufwand entspricht,“ erläutert Marc Oliver Voigt, Advanced IT Specialist bei der Ersten Financial Services.

Eine zusätzliche Herausforderung brachte das Datenvolumen mit sich, das im Laufe der Zeit stark gewachsen war und einer neuen, übersichtlicheren Struktur bedurfte, um nicht stetig mehr Zeit bei der Datenverwaltung zu beanspruchen.

Ulrich Jacob
Platform & Technology Management, Erste Financial Services

Es zeigte sich, dass Content Matrix im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis genau die richtige Lösung für uns ist.

DIE LÖSUNG

Content Matrix wurde schließlich für die Migration zum Einsatz gebracht, um nicht nur den Datenbestand sinnvoll - step by step und neu strukturiert - zu übertragen, sondern auch die Komplexität aus der Migration zu nehmen.

Upgrades von Datenbanken werden i. d. R. nur zwischen aufeinanderfolgenden Versionen unterstützt und es gibt nur wenige Programme, die Inhalte von älteren Repositorys und Enterprise File Sync- und Share-Plattformen nach SharePoint verschieben.

Content Matrix bietet jedoch Unterstützung für beliebige Migrationen in einem Schritt, was das Hauptanliegen der EFS war.

Beim Vergleich der Lösungen verschiedener Anbieter, zeigte sich, dass Content Matrix von Metalogix die Anforderungen im Sinne der EFS optimal erfüllen konnte. „Es gab Anbieter, die noch mehr Features zu bieten hatten. Jedoch zeigte sich, dass Content Matrix im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis genau die richtige Lösung für uns ist.“ resümiert Ulrich Jacob, IT Platform & Technology Management, Erste Financial Services.

„Die Migration unserer Unternehmensdaten mit Hilfe von Content Matrix war erfreulich unkompliziert und effizient.“

Marc Oliver Voigt, Advanced IT Specialist, Erste Financial Services

DAS RESULTAT

Im Rahmen der Migration wurde Metalogix Content Matrix für den Umzug und die Reorganisation der Daten eingesetzt. Mit Hilfe der Lösung konnte die EFS sämtliche Inhalte der bestehenden SharePoint 2007-Umgebung direkt auf SharePoint 2013 migrieren. Ein Umweg über das Aufsetzen einer SharePoint 2010-Farm war nicht notwendig.

Der Einsatz der Lösung erlaubte dem Unternehmen zudem die stufenweise Migration, so dass die EFS beide SharePoint-Versionen parallel nutzen und die Inhalte bedarfsgerecht nach und nach migrieren konnte. Für die Nutzer zog dies nur wenige Störungen im Tagesablauf nach sich. Außerdem konnte durch Content Matrix die bisherige Datenstruktur der EFS gleichzeitig auf eine optimierte Ablagestruktur übertragen werden, ohne Gefahr des Datenverlusts oder langwieriges Suchen im Nachgang der Migration.

DAS RÉSUMÉ

Durch Content Matrix konnte nicht nur eine SharePoint-Version übersprungen und damit der Angleich an die aktuelle Version unkompliziert vorgenommen werden; auch konnte die EFS im Rahmen der Migration flexibel auf Veränderungen innerhalb der Organisation reagieren, indem zeitgleich eine nutzerorientierte Neuorganisation der Daten durchgeführt wurde, ohne kritische Störungen des Tagesablaufs.

Die Schlussfolgerung der EFS: „Die Migration unserer Unternehmensdaten mit Hilfe von Content Matrix war erfreulich unkompliziert und effizient. Wir würden jedem in unserer Lage raten, die Migration auf demselben Weg durchzuführen wie wir,“ schließt Marc Oliver Voigt.

Erste Financial Services - Unternehmensinformationen

Die Erste Financial Services GmbH (EFS) ist ein unabhängiger, international tätiger Dienstleister für das Servicing komplexer Finanzportfolios mit Sitz in Düsseldorf, London und New York. Die EFS unterscheidet sich von anderen Dienstleistern durch ihre umfassenden Erfahrungen mit Großkundenengagements und ihre fundierten Kenntnisse bei einer breiten Palette von Produktkategorien.

Die EFS knüpft an die Erfahrungen aus dem Bankbetrieb der früheren WestLB an und betreut bereits seit 2010 die umfangreichen und komplexen Portfolios für die Erste Abwicklungsanstalt (EAA). Erst im April 2016 übernahm die EAA die einstige Portigon Financial Services, um erfolgskritische Leistungen für den Portfolioabbau auch künftig zu sichern.